Spargelanbau im "Neuenhof"

 

Auf einer relativ kleinen Ertragsfläche wird auf dem „Neuenhof“ für die Direktvermarktung über den eigenen Bauernladen Spargel der Sorten ´Gijnlim ´ und ´Backlim´ angebaut. Die Spargelproduktion ist damit neben der Angus-Zucht ein weiteres Standbein von Landwirt Michael Horst.

Der Spargel findet auf den eigenen Flächen der Heronger Niederungen ideale Bedingungen vor: leichte sandige Böden, die leicht abtrocknen, sich im Frühjahr schnell erwärmen und zusammen mit Folienabdeckung zu einem frühen Angebot führen. Der kontrolliert integrierte Anbau und die weiten Fruchtfolgen mit Getreide, Kartoffeln, Mais und Gras garantieren beste und geschmackliche hervorragende Spargelstangen für den Verbraucher. Während der Spargelsaison von Ende April bis zum 24. Juni wird das „weiße Gold“ vom „Neuenhof“ täglich im Bauernladen angeboten.

Interessantes rund um den Spargel steht auf den Spargelseiten.

Spargelkulturfläche im Einklang mit der Natur
Spargel wie hier die Junganlage liebt unsere sandige Böden

Der kräftige Aufwuchs beim Spargel sorgt für gute Ernte und Qualitäten im nächsten Jahr

   
Spargelaufbereitung nach der Ernte
Exakte und saubere Sortierung
Landwirt Michael Horst sucht gerne
das Gespräch mit dem Kunden
Kartoffelanbau als Fruchtfolge
und für den Verkauf
zum Seitenanfang